AK Jugend 2017

 

 

Platz

29.04.

06.05.

10.06.

01.07.

23.09.

Gesamt

GC Römerhof

1
67
72
95
76
55
365

Am alten Fliess 2

2
39
75
93
73
49
329

V-Golf Sankt Urbanus 2

4
48
48
98
79
48
321

Ford Köln

5
42
41
65
38
52
238

GLC Köln 2

3
57
50
79
63
73
322

Ergebnisse über CR

 
 
 
 
 
 
 

 

Captain der Jugendmannschaft

Name
Tim Stockey

Spielberichte

5. Spieltag

Renate Lang: "Es war ein angenehmer sonniger Heimspieltag mit achtbaren Spielergebnissen und bleibenden Lehren für die Zukunft. Der Aufstieg in die Regionalliga war nicht mehr erreichbar, die Tabellenspitze sollte aber behauptet werden. Für den Römerhof waren am Start: Ben Mews, Simon Müller, Tabea Vogt, Thomas Hartz, Nils und Louis Happich.
Bewundernswert ist, dass auch die nicht selbst spielenden Jugendlichen anwesend waren, um die Spieler tatkräftig zu unterstützen. Leider war unseren Spielern und Spielerinnen dabei aber nicht ausreichend bewusst, dass – anders als im Erwachsenenbereich – in der Jugendliga Caddies nicht erlaubt sind. Nach dem Wettspiel kam es zu einer entsprechenden Beanstandung beim LGV durch mindestens eine der anderen Mannschaften. Tabea und Louis wurden daraufhin im Nachhinein für das Mannschaftsergebnis disqualifiziert; zumindest aber das Wettspiel für die beiden vorgabewirksam gewertet (Tabea hat sich von Hcp -23,6 auf Hcp -21,2 verbessert).
Die Mannschaft erreichte so am Ende Platz 2 in der Tageswertung;  Platz 1 in der Gesamtwertung konnte aber dennoch behauptet werden.
Liebe Jugendmannschaft, auch wenn dieser Regelverstoss sehr ärgerlich ist: Das passiert Euch sicher nie wieder und wir alle haben ganz grossen Respekt vor Euren Leistungen in der Saison und Eurem Zusammenhalt!"

4.Spieltag

Rainer Mews: "Die Jugend-Mannschaft ist gut drauf:  2. Platz in der (Brutto-)Tages-Plazierung.

Ein verregneter und windiger Samstag auf dem Golfplatz "Am Alten Flies" war für unsere Jugend-Spieler nicht so einfach. Nasse Kleidung, rutschige Hände und dann noch der Wind lies wenig Freude aufkommen. Aber die Spieler haben gemeinsam die nötigen Bruttopunkte erkämpft, denn sie wollen die Führung in der Gruppe 15 nicht mehr abgeben. Tim Stockey begleitete die Proberunde und hat den Spielern gute Tipps mit auf dem Weg geben können. Die gute Laune in der Jugend-Mannschaft muss weiterhin erhalten bleiben, denn jetzt kommt unser Heimspiel, als letzter ausstehender Spieltag in 2017.
Die Ergebnisse zeigen die gute Arbeit der Trainer. Für den Römerhof gingen an den Start: Ben Mews (84), Celina Nick (94), Simon Müller (94), Tabea Vogt (96), Thomas Hartz (96) und Tim Wingen (101)
Ein großes "Danke schön" geht an die Chauffeure, die bereit waren, parallel zum Römerhof-Cup, den Anderen mit Fahrdiensten den Rücken frei zu halten."

3.Spieltag

Rainer Mews:" Ein toller 3. Spieltag, an einem sonnigen Samstag, einem großartigen Gastgeber V-Golf Sankt Urbanus und ein gut gepflegter Platz: Ideale Spielbedingungen! Wiederholt konnte die Jugend ihren Gesamt-Brutto Vorsprung weiter ausbauen. Im Vorfeld hatten wir eine Proberunde gespielt, begleitet durch unseren Trainer Tim Stockey. Am Vorabend zum Spieltag hat die Mannschaft am Burger-Turnier, auf dem kleinen 9Loch Platz, teilgenommen. Diese Kombination war eine sehr gute Vorbereitung für die Mannschaft und das lässt sich an den Ergebnissen ablesen.

Ben Mews, Simon Müller, Celina Nick und Tim Wingen konnten ihr HCP verbessern. Der Brutto-Tagessieg ging knapp an die Gastgeber vor unser Mannschaft, aber auch die anderen Mannschaften spielten sehr gut und so waren die Endergebnisse eng beianander. Für den Römerhof gingen an den Start: Ben Mews (+7), Simon Müller (+16), Celina Nick (+16), Tabea Vogt (+22), Tim Wingen (+22) und Thomas Hartz (+28)."

 

2. Spieltag

Rainer Mews: "Ein schöner Spieltag mit idealen Wetterbedingungen, auf einem gut gepflegten Golfplatz GC Ford ist vorbei. Unsere Jugend konnte ihren Gesamt-Brutto Vorsprung weiter ausbauen. Die Proberunde in der Vorwoche hat sich gelohnt. Wir konnten wieder den Tagessieg im Einzelbrutto erlangen, Simon Müller und Tabea Vogt haben ihr HCP verbessert. Im Augenblick motivieren die guten Ergebnisse Spieler und Trainer. Vielen Dank an die Chauffeure, die unsere Jugend zu den Spieltagen fährt, nur so konnten 6 Spieler beim Spieltag dabei sein. 

Für den Römerhof gingen an den Start: Ben Mews (85), Simon Müller (90), Tabe Vogt (95), Celina Nick (96), Thomas Hartz (102) und Tim Wingen (104)."

1. Spieltag

Rainer Mews: "Wir haben einen tollen Start in die Saison im Golf&Landclub Köln hingelegt:

Tageserster in der Jugendliga (Bezirksliga 15) mit einem tollen Ergebnis von +113 über CR.

Weit abgeschlagen kamen die anderen Mannschaften G&LC Köln 2 (+123), GC Sankt Urbanus (+132), GC Ford (+138) und GC Am alten Fliess 2 (+141).

Die neuen Trikots und Windbreaker, gesponsert über Renate Lang, gaben neuen Schwung. Die Gewinner-Bälle, gesponsert von Frank Bierther, liefen quasi von selbst ins Loch. Der eingesetzte „non-playing Captain“ Tim Stockey motivierte die Mannschaft für ein gutes Ergebnis. Nicht zuletzt war die gute Saisonvorbereitung der Trainer genau die richtige Einstimmung.

Für den Römerhof gingen an den Start: Ben Mews (85), Nils Happig (95), Louis Happich (95), Simon Müller (96), Celina Nick (102) und Tim Wingen (102).

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele und wollen für den Römerhof gute Ergebnisse erzielen."

Mannschaftskader 2017

Nils Happich, Louis Happich, Thomas Hartz, Ben Mews, Simon Müller, Celina Nick, Tabea Vogt und Tim Wingen

Jugend-Wettspielkalender 2017

  Jugend-Wettspielkalender 2017 (29,4 KiB)

JUGENDMANNSCHAFT

Der Golfclub Römerhof besitzt eine leistungsstarke Jugendmannschaft, die mit Ihrer Präsenz und ihren Spielerfolgen, den Spaß am Golfen am Römerhof hervorhebt. Wer ein Teil der Jugendmannschaft sein möchte, der überzeugt mit Engagement und Leistungsbereitschaft für sein Team. Das Verhältnis und die gegenseitige Akzeptanz zwischen Trainern und Spielern führen zu einem erfolgreichen Spiel.

 

Sportliche Erfolge der Mannschaft und die daraus entstehende Faszination jedes Einzelnen am Golf, fängt häufig mit anfänglichen Misserfolgen an. Das Ziel des Golfclubs Römerhof ist es, mit den hochqualifizierten Trainern eine erfolgreiche Mannschaft aufzubauen und zu fördern.

 

Die Jugendmannschaft muss eine Gemeinschaft sein, die Spaß am Golfen hat und zu den Mannschaften der höheren Altersklassen aufschaut. Gegenseitiger Respekt ist hier oberstes Gebot.

 

Internes Mannschafts-Training findet statt:
Jeden Mittwoch: von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr
(auch in den Ferien)

 

Das Training leiten

MARTIN MORICH

Fully Qualified Golfprofessional der PGA of Germany Gradierungsstufe G1, DGV B und C-Trainerlizenz Diplom-Wissenschaftler, Ausbildungsbefähigung

Einzelunterricht, Schnupper-& Platzreifekurse, Gruppen- und Firmenbetreuung, Jugend- und Mannschaftstraining

 

TIM STOCKEY

Golfprofessional der PGA of Germany in Ausbildung.
PGA Assistent
DGV C-Trainerlizenz

Einzelunterricht, Schnupper- & Platzreifekurse, Jugend- und Mannschaftstraining

 

Interview mit Tim Stockey

Wie komme ich in die Jugendmannschaft?

Tim: Die Jugendmannschaft besteht zum größten Teil aus den Nachwuchstalenten, hier beim Golfclub Römerhof. Es ist aber möglich, ab dem HCP -36 auch von außen in die Jugendmannschaft zu kommen.

Muss ich dann Mitglied im Golfclub sein?

Tim: Ja, das Mannschaftstraining wird vom Golfclub Römerhof aus organisiert. Es gibt aber 2 Möglichkeiten, Du kannst als einzelne Person im Golfclub angemeldet sein oder in die Golf-Mitgliedschaft Deiner Eltern aufgenommen werden.

In welcher Liga spielt die Jugendmannschaft?

Tim: Die Jugendmannschaft vom Golfclub Römerhof spielt in der Jugendliga vom Golfverband NRW. Die Mannschaft nimmt an 5 Spieltagen im Jahr teil, ein Spieltag ist Heimspiel. Wir brauchen dafür immer 6 angemeldet Spieler und zusätzlich möchten wir gerne einen Ersatzspieler auf Abruf haben.

Gibt es einen Mannschafts-Bus?

Tim: Nein, die Fahrten zum Spieltag organisieren wir innerhalb der Mannschaft. Hier unterstützen uns die Eltern mit Fahrdienst. Zumeist sprechen sich die Eltern dafür untereinander ab. Ein gemeinsamer Treffpunkt für alle Spieler wäre zu aufwendig, für die Eltern und für uns.

Tim, bist du auch mit dabei?

Tim: Ja-nein, ich versuche als Kapitän an den Spieltagen vor Ort zu sein. Es gibt auch die Möglichkeit, einen „non playing captain“ am Spieltag einzutragen, so dass eine Begleitung auf dem Platz möglich ist.

Wie trainiert ihr vor den Spieltagen für ein Ligaspiel?

Tim: Geplant ist immer im Vorfeld den Golfplatz des nächsten Ligaspiels kennen zu lernen, indem wir gemeinsam ein Probetraining vor Ort vereinbaren. Die Golfclubs bieten uns die Proberunde kostenlos an, das sollten wir auf jeden Fall nutzen.

Sportliche Grüße!
Tim Stockey